8.5 C
Memmingen
Montag. 17. Mai 2021 / 20

Senden-Wullenstetten | Freund (27) geht auf Freundin los – Polizeibeamte werden verletzt und beleidigt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 20.04.2021, 22.20 Uhr, wurde die Polizei von einer 27-jährigen Frau aus Senden/Wullenstetten, Lkrs. Neu-Ulm, um Hilfe gebeten, weil sich ihr alkoholisierter Freund im Verlauf eines Streits sehr aggressiv verhalten würde und bereits die Badezimmertüre eingeschlagen habe.

Als die Polizeibeamten eintrafen, wurde der ebenfalls 27-jährige Mann ihnen gegenüber sofort verbal ausfällig und aggressiv. Schließlich widersetzte er sich den Anordnungen der Polizeibeamten auch mit körperlicher Gewalt und beleidigte diese. Die Einsatzkräfte nahmen ihn daher in Gewahrsam und brachten ihn in die Polizeizelle. Hierbei beleidigte er die Beamten auf üble Art und Weise und bespuckte sie. Bei der Festnahme wurden drei Beamte leicht verletzt. Auch der zu einer Blutentnahme herbeigerufene Arzt wurde von dem Mann beleidigt.
Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE