14.2 C
Memmingen
Mittwoch. 21. April 2021 / 16

Senden | Tätlicher Angriff auf einen Polizeibeamten in Freizeit

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Montagnachmittag, 08.03.2021, warf ein 17-jähriger Jugendlicher Feuerwerkskörper im Bereich des Sendener Bahnhofs auf die Straße, sodass dieser unter das fahrende Auto eines Polizeibeamten rollte. Der 57-jährige Polizeibeamte war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Privat-Pkw beim Einkaufen.

Aufgrund der Detonation des Feuerwerkskörpers musste der 57-Jährige stark abbremsen. Zu einer Gefährdung des nachfolgenden Verkehrs kam es hierbei glücklicherweise nicht. Aufgrund dieses Vorfalls stieg der 57-Jährige aus seinem Pkw und legitimierte sich mit seinem Dienstausweis als Polizeibeamter, um den Straftäter bis zum Eintreffen der örtlichen Polizeistreife festzuhalten. Der Jugendliche schlug daraufhin dem Polizeibeamten unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht und wollte flüchten. Durch die Sicherheitswacht konnte der Straftäter letztlich festgenommen werden. Bei der Festnahme wurde der Polizeibeamte zudem massiv mit diversen Schimpfwörtern beleidigt.

Den 17-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamten, Körperverletzung und Beleidigung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE