Senden | Streit in Arztpraxis – Beleidigung und Hausfriedensbruch

Am Donnerstagvormittag, 02.04.2020, gegen 11:30 Uhr, kam es in einer Zahnarztpraxis in Senden, Lkrs. Neu-Ulm, zu einer Beleidigung und einem Hausfriedensbruch durch zwei 29-jährige Patienten, da aufgrund der aktuellen Lage Termine nur telefonisch vereinbart werden. Die beiden Patienten wollten dies nicht einsehen und wurden gegenüber der Arzthelferin ausfallend und beleidigend. Zudem verließen sie, trotzt mehrfacher Aufforderung durch die Arzthelferin, die Arztpraxis erst beim Eintreffen der Polizeistreife.

Die beiden 29-Jährigen erwarten nun eine Anzeige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch.