-1.7 C
Memmingen
Dienstag. 02. März 2021 / 09

Senden | Quarantänemaßnahmen: Größerer Polizeieinsatz in Asylbewerberunterkunft

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstagnachmittag, 10.12.2020, gegen 14 Uhr, wurde der Polizeistation Senden über den Sicherheitsdienst der Asylbewerberunterkunft in der Römerstraße mitgeteilt, dass die Bewohner die Unterkunft trotz bestehender Quarantäneanordnung des Landratsamtes Neu-Ulm verlassen wollen.

Daraufhin fuhren mehrere Streifenbesatzungen der Dienststellen Senden, Weißenhorn und der Operativen Ergänzungsdienste (OED) zur Asylunterkunft. Vor Ort konnten die Gemüter beruhigt und die Bewohner zur weiteren Einhaltung der Quarantäne bewegt werden.

Schlussendlich mussten keinerlei weitergehenden polizeilichen Maßnahmen getroffen werden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE