13.5 C
Memmingen
Dienstag. 28. September 2021 / 39

Senden | Pkw-Fahrer rammt Kinderwagen und Mutter – Säugling bleibt unverletzt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Besonderes Glück hatte ein neun Monate alter Säugling am Mittwochvormittag, 21.02.2021, bei einem Verkehrsunfall in Senden.

Gegen 08:35 Uhr überquerte die Mutter samt Kinderwagen ordnungsgemäß die Fußgängerampel der Haydnstraße in Richtung Königsberger Straße. Den Vorrang der Frau missachtete ein 73-jähriger Pkw-Fahrer, der seinerseits von der Kemptener Straße ebenfalls bei Grünlicht in die Haydnstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Kinderwagen. Glücklicherweise war der Säugling in einem Kindersitz auf dem Kinderwagen festgeschnallt. Durch den Aufprall fiel der Kinderwagen um, der Kindersitz fiel herunter und überschlug sich über den Griffbügel, wodurch der Säugling unverletzt blieb. Da auch die Mutter des Kindes sowie der 73-Jährige nicht verletzt wurden, kam es lediglich zu einem Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Gegen den 73-Jährigen leiteten die Polizeibeamten ein Bußgeldverfahren ein.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE