13 C
Memmingen
Samstag. 10. April 2021 / 14

Senden | Mehrfach gegen Mundschutzauflage verstoßen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]
Am Freitag, 08.05.2020, gegen Mittag, wurde die Polizei Senden verständigt, da ein Kunde zum wiederholten Male ohne Mundschutz einen Verbrauchermarkt in der Berliner Straße betrat. Zudem wollte der Querulant den Verbrauchermarkt über die Notkasse verlassen, ohne die entnommenen Lebensmittel ordnungsgemäß abrechnen zu lassen. Da sich der 37-Jährige den Polizeibeamten gegenüber nur mit einem „Phantasiedokument“ ausweisen konnte, wurde er zur Feststellung der Identität mit zur Polizeiwache verbracht. Auf der Polizeiwache wurde der
37-jährige zunehmend unkooperativer und leistete gegen die polizeilichen Maßnahmen Widerstand, sodass dieser letztlich gefesselt werden musste. Polizeibeamte wurden hierbei nicht verletzt. Gegen den 37-jährigen wird jetzt wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Urkundenfälschung, Ladendiebstahls sowie einem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE