5.7 C
Memmingen
Montag. 01. März 2021 / 09

Seehofer unterstützt Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) bewertet den Vorschlag von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), in Nordsyrien eine Schutzzone einzurichten, positiv. „Den Vorstoß der Verteidigungsministerin unterstütze ich. Es liegt migrations- und sicherheitspolitisch im deutschen und europäischen Interesse“, Syrien zu stabilisieren sagte Seehofer dem „Spiegel“.

Er denke besonders an die Millionen syrischen Flüchtlinge, die in oder vor den Türen der Türkei seien. „Stabilität und Sicherheit in der Region sind dringend notwendig, um zusätzliche Flucht- und Migrationsbewegungen zu vermeiden.“ Der Innenminister sieht es auch nicht als im politischen Geschäft unüblich an, dass Parteivorsitzende Vorschläge unabgesprochen platzieren. „Wer in der Politik etwas bewegen will, muss auch mal einen Stein ins Wasser werfen“, sagte Seehofer. „Nichts anderes hat die CDU-Vorsitzende getan.“

Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE