Schwangau | Vermisste Seniorin (72) wohlbehalten am Mittwochmorgen aufgefunden

Symbolbild

Der Polizei Füssen wurde Dienstagnacht, 19.11.2019, gegen Mitternacht, eine 72-jährige Schwangauerin von ihrer Tochter als vermisst gemeldet. Die Dame kam von einem Stadtbummel nicht zurück. Sie hatte sich am frühen Abend telefonisch gemeldet, dass sie mit dem Fuß umgeknickt sei. Da nicht auszuschließen war, dass sie sich in Lebensgefahr befindet, wurde eine umfangreiche Suchaktion zusammen mit dem THW, Polizeihubschrauber und Polizeihund veranlasst. Die Vermisste konnte am frühen Mittwochmorgen wohlauf im Keller eines Hotels in Schwangau schlafend aufgefunden werden.