Schwangau | Übergewichtigter Mops ausgesetzt – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild

Am Freitagnachmittag, 15.11.2019, wurde der Polizei ein offensichtlich herrenloser Hund in Schwangau, Lkrs. Ostallgäu, gemeldet. Vor Ort wurde von den Beamten ein übergewichtiger Mops aufgefunden. Da der adipöse Hund kaum laufen konnte ist davon auszugehen, dass der Hund ausgesetzt wurde. Der Hund wurde in ein nahelegendes Tierheim gebracht. Dort wird er nun versorgt.

Die Polizei Füssen versucht nun den Hundehalter zu ermitteln. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.