Schwangau | Gleitschirmflieger stürzt ab – Schirm klappt zusammen

22-08-215_Memmingen_Unfall_Radfahrer_Pkw-Rettungshubschrauber_Poeppel_new-facts-eu0019

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitagnachmittag, 31.05.2019, stürzte ein zuvor am Tegelberghaus bei Schwangau, Lkrs. OStallgäu, gestarteter Gleitschirmflieger in den Westgrat des Tegelbergs. Wie ein Zeuge beobachten konnte, klappte aus noch ungeklärter Ursache der Schirm zusammen, wodurch der Flieger ins Trudeln geriet und ins alpine Gelände stürzte. Aufgrund seiner Verletzungen wurde der Gleitschirmflieger, nach erfolgter Bergung, mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau geflogen. Die weiteren Ermittlungen werden seitens der Polizeiinspektion Füssen geführt.