Schwangau | Gasleitung beschädigt – Einsatzkräfte vor Ort

07-10-2016_Memmingen_Hotel_Stadtmitte_Gasgeruch_Raeumung_Feuerwehr_Poeppel_0139

Foto: Pöppel/Symbolbild

Bei Austauscharbeiten einer Leitplanke an der St2008, zwischen Alterschrofen und Hohenschwangau, Lkrs. Ostallgäu, bei Schongau, wurde am Freitag, 10.05.2019, eine unterirdisch verlaufende Gasleitung nach derzeitigem Kenntnisstand leicht beschädigt; es kam gegen 13.30 Uhr zu einem geringen aber unkontrollierten Gasaustritt.
Durch die Polizei Füssen und den Feuerwehren Schwangau und Füssen wurde der Gefahrenbereich gesperrt, bei welchem es sich um unbebautes Gebiet handelte. Der betroffene Verkehr wurde umgeleitet. Ein Techniker der Betreiberfirma der Gasleitung nahm den Schaden in Augenschein und kümmerte sich um die Instandsetzung, die bis in den Nachmittag hinein andauert.