Schwangau – 80-Jährigen vermisst und wieder aufgegriffen

Polizeiauto50Am Donnerstag Abend, 26.02.2015, meldete ein Reha-Zentrum in Schwangau, Lkrs. Ostallgäu, einen 80-Jährigen dementen Patienten bei der Polizei in Füssen als vermisst.

Der Vermisste wurde zuletzt an der großen Kreuzung in Hohenschwangau gesehen. Da der Mann lediglich mit einem Hemd bekleidet war, wurde aufgrund der niedrigen Temperaturen eine groß angelegte Vermisstensuche eingeleitet. Kurze Zeit später ging bei der Polizei Reutte eine Meldung über eine verwirrte Person im Gasthof Schluxen, bei Pinswang, ein. Ein Mann stand dort im Garten. Bei dieser Person handelte es sich um den gesuchten 80-Jährigen. Dieser konnte mit leichten Verletzungen wieder ins Reha-Zentrum nach Schwangau zurück gebracht werden.