Schwäbischer Feuerwehrtag 2019 | Reinschauen bei Deiner Feuerwehr! – Termine im Überblick

 

Für die 1.037 Feuerwehren im Regierungsbezirk Schwaben in Bayern ist es nicht immer ganz einfach, den gesamten kommunalen Brandschutz ehrenamtlich und mit sehr großer Verantwortung zu stemmen. Vieles muss durch unsere Kommunen in unserem Landkreis finanziert werden, sei es ein neues Fahrzeug oder ein größeres Feuerwehrhaus. Manche Personalknappheit muss durch die ehrenamtliche Mannschaft tagsüber selbst mit nachbarlicher Löschhilfe mühsam ausgeglichen werden und die Nachwuchswerbung ist wie bei jedem Betrieb auch bei den Freiwilligen Feuerwehren ein Dauerthema.

Gerade deshalb freut sich jede freiwillige Feuerwehr, wenn die Bürger, aber auch die Haus- und Gewerbebesitzer, dieses wichtige Thema beim Aktionswochenende „Reinschauen bei Deiner Feuerwehr“ durch einen Besuch aufnehmen. Die Feuerwehren helfen ihnen im Notfall, unterstützen sie die Feuerwehren durch ihren Besuch, ist eine Bitte aller schwäbischen Feuerwehren.

Erstmalig und bislang bayernweit einmalig organisiert der Bezirksfeuerwehrverband Schwaben e.V. für alle Feuerwehren im Regierungsbezirk Schwaben einen „Schwäbischen Feuerwehrtag“. Dabei wird der „Reinschauen-Tag“ für die Bürger je nach Terminvorgabe am Samstag, 21. oder Sonntag, 22. September 2019, stattfinden. Die genauen Reinschau-Termine werden hier auf diesem Beitrag ständig fortgeschrieben.

Ziel dieser Feuerwehr-Aktion ist es, nicht die Feuerwehren als „coolen Helden“ oder „Feuerwehr“ zu präsentieren, sondern den Bürgern ihre ureigene Feuerwehr, gleich welcher Ortsgröße vorzustellen und deren Wichtigkeit aufzuzeigen. Wo ist denn überhaupt meine Feuerwehr? Wie ist meine Feuerwehr untergebracht und ist sie auch zeitgemäß ausgerüstet? Hat meine Feuerwehr bei Tag und Nacht genügend Personal? Machen sie sich ganz einfach einen Eindruck von ihrer Feuerwehr, viele Fragen, die eine Antwort am Reinschauen-Tag verdienen.

Sie werden aber vielleicht auch ein überaltertes Löschfahrzeug oder ein beengtes Feuerwehrhaus sehen, die Ehrlichkeit sollte an diesem Tag nicht vertuscht werden. Es ist beruhigend, wenn man diese Fragen auch ohne Selbstbetroffenheit nach einem Brand oder Unfall beantwortet bekommt, unsere Feuerwehren tun jedenfalls zur Schadensminderung alles Menschenmögliche.

Schwabenweit hat nur die Stadt Augsburg eine große Berufsfeuerwehr, alle anderen Feuerwehren sind freiwillig und ehrenamtlich in den Landkreisen aufgestellt. Stellen müssen sich die Feuerwehren der Zukunft, eine wirklich sehr große Aufgabe im Wandel der Gesellschaft, wo fast nur noch das ICH zählt und das WIR verdrängt wird. Es ist wie mit einer Versicherung, oftmals denkt man, die brauche ich nie, aber wenn man Schutz und Hilfe braucht, schätzt man sich glücklich, wenn man sie hat. So ist es auch mit unseren Feuerwehren, sind sie Stolz auf Ihre Ortsfeuerwehr.

 

ANZEIGE

 

Sonntag, 22.09.2019

Memmingen

[table “26” not found /]

 

Landkreis Unterallgäu

[table “12” not found /]

 

Landkreis Ostallgäu

[table “17” not found /]

 

Landkreis Oberallgäu

[table “19” not found /]

 

Landkreis Günzburg

[table “21” not found /]

 

Stadt Kempten

[table “14” not found /]

 

Stadt-/Landkreis Neu-Ulm

[table “15” not found /]

 

Lkrs. Lindau/Bodensee

[table “24” not found /]

 

Stadt Augsburg

[table “25” not found /]

 


Sollten wir Euren Termin vergessen haben, schickt uns eine kurze eMail an info (at) new-facts.eu mit Ort, Datum und Uhrzeit und werden Euch umgehend dazuschreiben. Danke.