Sachsen-Anhalt: Ein Toter nach Explosion in Wohnhaus

Blankenburg (dts Nachrichtenagentur) – In Blankenburg (Harz) in Sachsen-Anhalt ist am Freitagvormittag ein Mensch bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus ums Leben gekommen. Zudem wurden 25 weitere Personen bei der Explosion, die sich gegen 08:55 Uhr ereignete, zum Teil schwer verletzt, teilte die Polizei am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Unglücksbereich wurde weiträumig abgesperrt und weitere Bewohner wurden evakuiert.

Die an dem Unglücksort angrenzende Kita wurde ebenfalls vollständig evakuiert. Dort gab es keine Verletzten, alle Kinder wurden von ihren Eltern abgeholt, so die Beamten weiter. Ein Einsatzstab wurde in dem Polizeirevier Harz in Halberstadt eingerichtet. Zur Ursache für die Explosion in dem Mehrfamilienhaus machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur