8.3 C
Memmingen
Dienstag. 27. Oktober 2020 / 44

Rückholz | 35-Jähriger stürzt acht Meter tief in Silo – Rettungshubschrauber fliegt Patient in Klinik

-

ANZEIGE
Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Freitagmittag, 28.02.2020, stürzte ein 35-jähriger Rückholzer etwa acht Meter tief in ein leeres Silo. Von dort konnte der Schwerverletzte noch selbst eine Verwandte anrufen, welche den Rettungsdienst verständigte. Die Bergungssarbeiten wurden durch den Rettungsdienst gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren Seeg und Rückholz, Lkrs. Ostallgäu, durchgeführt. Nach der Rettung wurde der Landwirt mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Wie genau sich der Unfall ereignet hat, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email