-1.7 C
Memmingen
Dienstag. 02. März 2021 / 09
Start Themen

Themen

Jugendrotkreuz startet Petition für Klimamigranten

Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) fordert gemeinsam mit weiteren Partnern mehr Engagement für Menschen, die besonders stark vom Klimawandel betroffen sind. In einer Online-Petition an...

Herzwochen 2014: Aus dem Takt – Herzrhythmusstörungen

Bundesweite Informationskampagne der Deutschen Herzstiftung im November Die Deutsche Herzstiftung hat Herzrhythmusstörungen zum Thema der Herzwochen 2014 gewählt, die unter dem Motto „Aus dem Takt...

Mehr Männer nutzen Eheberatung

„Endlich wagen Männer, ihre Schwächen zu zeigen“

Allgemeine Warnwestenpflicht in Pkw ab 01. Juli 2014

Ab 01. Juli 2014 besteht auch in Deutschland eine allgemeine Warnwestenpflicht

Gib Aids keine Chance! – Bayernweite Aktionswoche – anonymer HIV-Test

Gib Aids keine Chance! - Bayernweite Aktionswoche - anonymer HIV-Test

Bund der Steuerzahler – Neues Musterverfahren zur Abgeltungsteuer

Bund der Steuerzahler NRW erklärt, wie Sparer davon profitieren können

Südsudan: Malteser versorgen Flüchtlinge „Dramatischer Mangel an allem“

„Es herrscht durch den Bürgerkrieg dramatischer Mangel an allem im Südsudan: Lebensmittel, Trinkwasser, Zelte und Gesundheitsversorgung, weil die Zahl der Flüchtenden weiter stark zunimmt“,...

Hilfe für Serbien: THW auf dem Weg ins Hochwassergebiet

Starker und lang andauernder Regen hat im östlichen Mitteleuropa und Südeuropa zu schweren Überschwemmungen geführt. Besonders stark betroffen sind Serbien und Bosnien-Herzegowina. Mehrere hundert Menschen mussten bereits ihre Häuser verlassen.

Holetschek und Beißwenger (CSU) für weitere finanzielle Förderung von Beschneiungsanlagen

Die beiden bayerischen CSU-Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek (Memmingen) und Eric Beißwenger (Kempten-Oberallgäu) sprechen sich mit Nachdruck dafür aus, den Einsatz von Beschneiungsanlagen in den bayerischen Bergen auch in Zukunft staatlich zu fördern. „Ein naturverträglicher Ausbau und Erhalt der künstlichen Beschneiung ist für den Fortbestand unserer Ski-Regionen und den Tourismus im Allgäu und darüber hinaus von existenzieller Bedeutung.“

Klinkum Memmingen – Mit bewusster Bewegung Patienten fördern und Pflegende entlasten

Klinikum Memmingen feiert sieben Absolventen des Kinästhetik-Praxisanleiter-Kurses - Kinästhetik ist die Lehre von der Bewegungsempfindung. Wird sie im Krankenhaus angewendet, geht es nicht darum, mit viel Kraftaufwand einen Patienten zu bewegen. Sondern Ziel des Pflegenden ist es, sich sinnvoll MIT dem Patienten zu bewegen. Wie das geht und wie die Praktiken gelehrt werden, lernten jetzt sieben Teilnehmer des Kinästhetik-Praxisanleiter-Kurses am Klinikum Memmingen.

Sollte man lesen ...