3.1 C
Memmingen
Donnerstag. 02. Dezember 2021 / 48

Rot an der Rot | 16-Jähriger flüchtet nach Unfall – Pkw gegen Mauer

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

An einer Mauer endete die Fahrt eines 16-Jährigen am Freitag, 20.08.2021, in Rot an der Rot.

Kurz nach 2 Uhr fuhr der Jugendliche mit einem nicht zugelassenen Auto in der Heusteige. In einer Linkskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über den Mercedes und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An einem Grundstück stieß das Auto gegen eine Mauer und kam dort zum Stehen. An dem Grundstück entstand ein geschätzter Schaden von etwa 2.000 Euro.

Zeugen bemerkten den Unfall und sahen nach dem Rechten. Der 16-Jährige lief auf der Straße umher. Als er die eintreffende Einsatz- und Rettungskräfte bemerkte, flüchtete er zu Fuß. Da er sich bei dem Unfall verletzte und nicht auszuschließen war, dass er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, suchten Polizei und Rettungskräfte nach dem jungen Mann. Auch ein Polizeihubschrauber und Rettungshunde beteiligte sich an der Fahndung. Kurz vor 6 Uhr konnte der 16-Jährige auf seinem Handy erreicht werden und etwa einen Kilometer von der Unfallstelle angetroffen werden. Er hatte leichte Verletzungen und war noch betrunken. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Dort musste er noch eine Blutprobe abgeben.

Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE