Ronsberg | Mitteilung über vermeintliche Explosion löst Großeinsatz aus

Foto: Zwiebler/Symbolbild

Zu einem Großeinsatz der Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften kam es am frühen Sonntagmorgen, 12.05.2019, in Ronsberg, Lkrs. Ostallgäu. Anwohner meldeten über Notruf eine lautstarke Explosion und Rauch über einem Firmenkomplex in Ronsberg. Daraufhin fuhren insgesamt vier Löschzüge der umliegenden Feuerwehren, zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes, sowie mehrere Polizeistreifen das Objekt an.

Letztlich ergab sich, dass lediglich ein Überdruckventil des Betriebes geöffnet hatte und eine größere Menge Dampf abgab. Zu Personen- oder Sachschäden kam es dabei nicht.