Röthenbach | Bei Verkehrskontrolle in der Nacht Drogen sichergestellt

Am Montag, 25.05.2020, gegen 01 Uhr ,wollte eine Polizeistreife in Röthenbach, Lkrs. Lindau (Bodensee) einen 26-jährigen Mann einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Als der Fahrer das Fahrzeug angehalten hatte und die Beamten an das Fahrzeug herantraten, konnten sie einen Mitfahrer dabei beobachten, wie er etwas in seine Unterhose zu stecken versuchte. Bei der Kontrolle konnte schließlich eine kleinere Menge Amphetamin sichergestellt werden. Darüber hinaus konnte in der Wohnung des Mitfahrers bei einer anschließenden Durchsuchung eine kleinere Menge Crystal Meth sowie ein sogenannter „Totschläger“ (Schlagwerkzeug mit beweglichem Ende) aufgefunden und sichergestellt werden. Bei dem Fahrzeugführer wurde festgestellt, dass dieser zum Kontrollzeitpunkt unter dem Einfluss von Amphetamin und Kokain stand. Es wurde daher eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt. Sollte die Blutprobe den Verdacht der Beamten bestätigen, erwartet den Fahrzeugführer eine Anzeige mit 500 Euro Bußgeld und einem Monat Fahrverbot.