0.7 C
Memmingen
Mittwoch. 25. November 2020 / 48

Rieden – Zellerberg | Polizei: Unzulässige Abbrucharbeiten eingestellt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Bei einer Baustellenkontrolle am Freitagvormittag, 16.10.2020, durch die Polizeiinspektion Buchloe wurde bei einem Abbruch eine ehemaligen Gewerbebetriebs in Zellerberg im Ostallgäu festgestellt, dass dort in erheblichen Umfang gegen die Vorschriften beim Umgang mit asbestbelasteten Zementfaserplatten verstoßen wurde.

Die angetroffenen Arbeiter hatten keinerlei Schutzausrüstung und keinen Sachkundenachweis. Auch die sonstigen Vorschriften wurden nicht eingehalten, weshalb nach Rücksprache mit dem Gewerbeaufsichtsamt bei der Regierung von Schwaben die weiteren Arbeiten untersagt wurden.

Gegen den Bauunternehmer aus dem Unterallgäu wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen verschiedener Vergehen nach dem Chemikaliengesetz, wegen Baugefährdung und unerlaubten Umgangs mit Abfällen eingeleitet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE