4.6 C
Memmingen
Montag. 19. April 2021 / 16

Rieden – Halblech | Erneut mehrere Verstöße im Landschaftsschutzgebiet festgestellt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 12.07.2020, stellte die Polizeiinspektion Füssen zum wiederholten Male zahlreiche Verstöße in den umliegenden Landschaftsschutzgebieten fest. Insgesamt konnten im Bereich des Forggensees sowie des Hegratsrieder Weihers neun Fahrzeuge festgestellt werden, die in den Schutzgebieten parkten bzw. campierten.

Seitens der Polizei Füssen wird erneut auf die geltenden Bestimmungen hingewiesen. Das Campieren in Landschaftsschutzgebieten ist grundsätzlich untersagt. Das Parken ist nur auf ausgewiesenen Parkplätzen gestattet. Die Verantwortlichen erwarten nun empfindliche Geldbußen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE