Rettenberg – Stinkende Flüssigkeit über Pkw geschüttet – Polizei sucht Zeugen

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Am Montag, 15.02.2016, in der Zeit von 19.30 Uhr bis 23.15 Uhr, hatte ein 45-Jähriger seinen schwarzen Pkw im Bichelweg in Retteneberg, Lkrs. Oberallgäu, abgestellt.

In dieser Zeit schüttete ein Unbekannter eine noch nicht identifizierbare stinkende Flüssigkeit über die Motorhaube und die Lüftungseinlässe des Pkw. Der Gestank war so erheblich, dass der Mann auf der Heimfahrt einen Hustenreiz bekam und seine Augen tränten. Da nach Angaben der Werkstatt diverse Teile erneuert werden müssen, um den Gestank wieder aus dem Fahrzeug zu bringen, dürfte der Schaden bei ca. 1.000 Euro liegen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.