Rettenberg – 20-Jährige stürzt vom Pferd und zieht sich schwere Kopfverletzungen zu

christoph17 seite-offen einsatzstelle new-facts-euAm Donnerstag, 29.09.2016, gegen 09.30 Uhr, führten eine 20-Jährige und ihre Mutter je ein Pferd an der Leine am Mühlbach bei Rettenberg, Lkrs. Oberallgäu, entlang, in Richtung Altach. Auf Höhe der dortigen Bushaltestelle stieg die 20-Jährige auf ihr Pferd. Als sie noch nicht richtig saß, trabte das Pferd langsam los. Die junge Frau geriet ins Rutschen, stürzte seitlich herunter und schlug mit dem Kopf auf der Straße auf. Sie musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ins Klinikum Kempten geflogen werden.