13.7 C
Memmingen
Donnerstag. 22. Oktober 2020 / 43

Ravensburg | 59-Jähriger nach Verpuffung in Küche schwer verletzt

-

ANZEIGE
Beitrag vorlesen

Mit schweren Verletzungen musste ein 59-Jähriger am Dienstagnachmittag, 01.09.2020, gegen 13.45 Uhr, nach einem Wohnungsbrand in der Königsbergerstraße in Ravensbrug vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der Verletzte ein Gefäß mit Fliesenwachs im Backofen erwärmt, um damit anschließend den Fußboden zu polieren. Beim Öffnen des Ofens kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einer Verpuffung, bei der sich der 59-Jährige Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zuzog. Zwei weitere in dem Haus befindliche Personen blieben unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz war, konnte das Feuer in der Küche rasch löschen und damit ein Übergreifen der Flammen auf andere Räume verhindern. Der Schaden an der Kücheneinrichtung beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email