Rammingen | Wiesenbrand nahe Bahnlinie – Frau löscht mit Handfeuerlöscher

20161123_20161123_Unterallgaeu_Legau_Engelharz_Brand_Bauernhof_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu_002

Symbolbild

Zwischen der Nebenstrecke Rammingen – Türkheim-Bahnhof und der Bahnlinie Buchloe – Memmingen, im Lkrs. Unterallgäu, kam es am späten Freitagnachmittag, 10.01.2020, auf einem Grünstreifen zu einem Wiesenbrand. Dem schnellen Eingreifen einer 59-jährigen Verkehrsteilnehmerin, welche zufällig an der Brandstelle vorbeikam und das Feuer mittels mitgeführtem Feuerlöscher bekämpfte, ist es zu verdanken, dass lediglich ca. 50 Quadratmeter Wiese verbrannt sind. Die Feuerwehr Rammingen war mit gut zwanzig Einsatzkräften vor Ort und übernahm die abschließenden Löscharbeiten. Der Bahnverkehr war durch das Feuer nicht beeinträchtigt. Wie das Feuer verursacht wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.