Poroschenko kündigt Waffenruhe in Ostukraine an

Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Ukrainische Flagge, über dts Nachrichtenagentur

Kiew – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat am Sonntag eine Waffenruhe in der Ostukraine angekündigt. Der Kampf müsse in dieser Woche enden, erklärte Poroschenko der Agentur Interfax zufolge in Kiew. Das ukrainische Militär hatte im April einen „Anti-Teror“-Einsatz gegen Separatisten in der Ostukraine angekündigt.

Bei den darauf folgenden Gefechten waren zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte am Freitag erklärt, dass eine Waffenruhe Voraussetzung für Gespräche sei.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige