Polizei-Meldungen aus Bayern – Presse

 

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Nachtrags-Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Stellenausschreibung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West - Bürokraft (m/w/d)
Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West sucht für das Sachgebiet E 3 (Kriminalitätsbekämpfung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bürokraft (m/w/d) in Vollzeit (zunächst befristet für ein Jahr mit der Möglichkeit der unbefristeten Übernahme) in der Entgeltgruppe 5 TV-L.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 30. März 2020
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Polizeibericht - Die Tagesthemen (30.03.2020)
--- Augsburg Report --- 01: Betrunken unterwegs und Widerstand geleistet 02: Autoaufbrecher festgenommen --- Regional Report --- 03: Kind fährt auf Motocross-Maschine durch Ort 04: Geschwindigkeitsmessung am Wochenende 05: Bewohner einer Asylunterkunft grillen im Zimmer

Polizeiliche Bilanz der letzten 24 Stunden (Sonntag, 29.03.2020, 06:00 Uhr bis Montag, 30.03.2020, 06:00)
Im Zeitraum von Sonntag, 29.03.2020, 06:00 Uhr bis Montag, 30.03.2020, 06:00 Uhr, waren im Bereich Nordschwaben knapp über 200 Einsatzkräfte für Überwachungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verordnung über die vorläufige Ausgangsbeschränkung eingesetzt. Die intensiven Kontrollmaßnahmen laufen flächendeckend unverändert weiter.

Informationen zur Führerscheinverwahrung während der CORONA-Pandemie
Auf Grund der aktuellen Situation der Sars-CoV-2-Pandemie kann der Führerschein leider nicht durch einen Mitarbeiter der Polizeidienststelle persönlich entgegengenommen werden. Nachfolgende Hinweise bzw. Regelungen zum Verfahren bei der Entgegennahme/Verwahrung von Führerscheinen gelten zunächst bis zum 30.06.2020.

Polizeiliche Bilanz der letzten 48 Stunden (Freitag, 27.03.2020, 06:00 Uhr bis Sonntag, 29.03.2020, 06:00)
Polizeiliche Bilanz der letzten 48 Stunden

Polizeireport - Die Tagesthemen (29.03.2020)
--- Augsburg Report --- 01: Brand im Siebentischwald 02: Nach Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht --- Regional Report --- 03: Jugendgruppen beschädigt mehrere Pkw 04: Einbruch in Hundesportvereinsheim

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

18 Wahlplakate beschädigt, Kripo sucht Zeugen
SCHWARZENFELD. Am frühen Sonntagmorgen, 15.03.2020, beschädigten zwei bisher unbekannte Täter insgesamt 18 Wahlplakate im Stadtgebiet von Schwarzenfeld.

Unbekannter entwendet Jacke mit Gewalt
REGENSBURG. Am Samstag ist im Stadtosten ein 26-Jähriger von hinten mit einem Gegenstand verletzt und seiner mitgeführten Jacke beraubt worden. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg sucht Zeugen des Vorfalls.

Raub nachträglich der Polizei gemeldet
CHAM. Am Samstagabend, 28.03.2020, wurde ein 55-jähriger Chamer von zwei bisher unbekannten Männern verletzt und beraubt. Der Geschädigte musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Einen Tag später wurde Strafanzeige erstattet.

COVID-19: Ausgangsbeschränkung in der Oberpfalz – Stand: Montag, 30.03.2020, 06.00 Uhr
OBERPFALZ. Seit einer Woche gilt in Bayern nun die vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie. In der Oberpfalz wurden am zweiten Wochenende knapp 4000 Kontrollen durchgeführt, bei denen 620 Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung registriert wurden.

COVID-19: Ausgangsbeschränkung in der Oberpfalz – Stand: Freitag, 27.03.2020, 06.00 Uhr
OBERPFALZ. Seit Samstag gilt in Bayern die vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie. In der Oberpfalz gab es von Donnerstag auf Freitag 56 Verstöße.

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Wohnmobil und Holzlager abgebrannt – niemand verletzt
VEITSHÖCHHEIM, LKR. WÜRZBURG. In einem Gartengrundstück am Sendelbachweg ist am Montagmittag ein Wohnmobil und ein Holzlager abgebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden geht in die zehntausende.

„Coronavirus“: Informationen Ihrer unterfränkischen Polizei vom 30. März 2020
UNTERFRANKEN. Mit dem Montag stehen wir bei Tag zehn der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der „Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie“ sowie der „Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ nach wie vor hohe Priorität.

Angriff gegen 42-Jährigen – Polizei nimmt Tatverdächtigen fest - 20-Jähriger in Untersuchungshaft
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg und des Polizeipräsidiums Unterfranken vom 30.03.2020 GROSSWALLSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hatte ein 42 Jahre alter Mann auf der Straße einer weinenden Frau seine Hilfe angeboten und war dann von deren Lebensgefährten angegriffen und schwer verletzt worden. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen wenig später fest und führte ihn am Freitag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg beim Ermittlungsrichter vor.

Enkeltrickbetrüger erbeuten Bargeld – Wer hat Verdächtiges beobachtet?
ASCHAFFENBURG. Am Donnerstagnachmittag haben unbekannte Trickbetrüger eine Seniorin um einen vierstelligen Geldbetrag gebracht. Die Kripo Würzburg, welche zwischenzeitlich die Ermittlungen übernommen hat, hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Raubüberfall auf Supermarkt – Täter erbeutet vierstelligen Geldbetrag
MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am frühen Montagmorgen hat ein bewaffneter Mann einen Supermarkt überfallen und einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach dem flüchtigen Täter. Wer glaubt, sachdienliche Hinweise geben zu können, wird dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zu melden.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn
A93 / GATTENDORF, LKR. HOF. Sachschaden in Höhe von rund 80.000 Euro entstand in der Nacht zum Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A93 nahe Gattendorf.

Taube erschossen – Polizei sucht Zeugen
COBURG. Nachdem ein bislang Unbekannter im Coburger Stadtgebiet eine Taube erschossen hat, bittet die Coburger Polizei Hinweise auf den Tierquäler.

Drogenfahrt und Drogenfund
BAYREUTH. Unter Drogeneinfluss war Sonntagnachnachmittag ein 24-Jähriger mit seinem Fahrzeug unterwegs und geriet in eine Kontrolle von Beamten der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth, die im Rahmen der Überwachung der Ausgangsbeschränkung im Einsatz waren.

Im Streit mit nicht zugelassen Auto davongefahren
MUGGENDORF, LKR. FORCHHEIM. Weil er nach einem Streit mit einem nicht zugelassenen Auto davon fuhr und auch noch die Kennzeichen von einem anderen Fahrzeug entwendete, muss sich nun ein 40-jähriger Mann verantworten.

In die Leitplanke gefahren und geflüchtet
MÜNCHBERG, LKR. HOF. Nachdem er zwischen Gottersdorf und Münchberg mit seinem Auto in die Leitplanke gefahren war, entfernte sich am frühen Samstagnachmittag ein junger Mann von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Polizei Münchberg geht Zeugenhinweisen nach, um den Unfallflüchtigen zu ermitteln.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Versuchte Sprengung eines Zigarettenautomaten - Zeugenaufruf
LANDSHUT. Am Sonntag versuchte ein bislang unbekannter Täter einen Zigarettenautomaten in der Oberbreitenauer Straße in Landshut aufzusprengen.

Corona in Niederbayern – Polizei zieht Wochenend-Bilanz
STRAUBING/NIEDERBAYERN. Sommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein lockten Niederbayerns Bürgerinnen und Bürger am Wochenende an die frische Luft. Leider musste am Samstag ein erheblicher Anstieg bei den Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung festgestellt werden. Im Laufe der vergangenen Woche rangierte die Anzahl der Verstöße in ganz Niederbayern meist zwischen 60-70. Bereits am Freitag war ein Anstieg erkennbar, am Samstag wurden mehr als doppelt so viele Verstöße angezeigt.

Brand eines Einfamlienhauses - Zwei weitere Kinder zwischenzeitlich verstorben
BODENKIRCHEN (LKRS. LANDSHUT). Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Bodenkirchen sind nun zwei weitere Kinder der siebenköpfigen Familie verstorben.

Polizei Niederbayern – Was hat sich seit Corona verändert
STRAUBING/NIEDERBAYERN. Spätestens seit der Verkündung der Ausgangsbeschränkung hat sich der polizeiliche Alltag grundlegend verändert. Kontroll- und Überwachungstätigkeiten im Zusammenhang mit der Allgemeinverfügung dominieren das Tagesgeschehen. Die Corona-Krise bestimmt nunmehr seit etwa einer Woche das Tagesgeschehen der niederbayerischen Polizei. Tägliche Telefon- und Videokonferenzen zur aktuellen Lage, Grenzkontrollen, Überwachung der Allgemeinverfügung -der Polizeialltag hat sich gänzlich verändert. Allgemeingültige Aussagen zur Kriminalitätsentwicklung sind derzeit zwar noch nicht möglich, aber die Polizei zieht eine erste Bilanz zur Tendenz der letzten Wochen.

Bei Durchsuchung Marihuana und Aufzuchtanlage festgestellt
KIRCHDORF/WALD (LKRS. REGEN). Am 12.03.2020 führte die Kriminalpolizeistation Deggendorf mit Unterstützung eines Rauschgiftsuchhundes eine Durchsuchung bei einem 39-jährigen Mann aus Kirchdorf i. Wald durch. Die Beamten fanden Beweismittel für Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Erfolgreicher Schlag gegen Drogenszene in Holzkirchen - Zwei Dealer in Untersuchungshaft
HOLZKIRCHEN, LKR. MIESBACH. Ein heftiger Schlag gegen die örtliche Drogenszene in und um Holzkirchen gelang kürzlich den Rauschgiftfahndern der Kripo Miesbach. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnten zwei Drogendealer dingfest gemacht werden. Die beiden Männer sitzen in Untersuchungshaft.

Einbruch in Peitinger Bäckerei - Kripo ermittelt
PEITING, Lkr. WEILHEIM-SCHONGAU. In der Nacht von Samstag, 28.03.2020 auf Sonntag, 29.03.2020 wurde in eine Bäckereifiliale in Peiting eingebrochen und ein darin befindlicher Tresor entwendet. Der Tresor konnte im Laufe des Sonntags aufgefunden werden. Nun bitte die Kripo Weilheim um Zeugenhinweise.

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster männlicher Person - Update: Person aufgefunden!
AGATHARIED, Lkr. MIESBACH. Seit Samstagmittag, 28.03.2020, ist aus einer Klinik in Agatharied bei Miesbach ein 30-jähriger Patient abgängig. Die Polizeiinspektion Miesbach bittet nun um die Mithilfe der Bevölkerung.

„Danke, dass die Meisten zu Hause geblieben sind!"
- Zwischenbilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd zum polizeilichen Einsatzgeschehen rund um Corona - SÜDLICHES OBERBAYERN. Seit Samstag, 21.03.2020, 00:00 Uhr gilt für den Freistaat Bayern eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Eindämmung der COVID-19 Pandemie, die zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes von der Bayerischen Staatsregierung erlassen wurde. Seit Beginn der Beschränkung bis einschließlich Sonntag, 29. März 2020, 06:00 Uhr, kontrollierte die Polizei im südlichen Oberbayern 20.744 Mal deren Einhaltung. In der Gesamtheit fällt die polizeiliche Zwischenbilanz positiv aus. Die Ausgangsbeschränkungen haben eine hohe Akzeptanz und werden von den Menschen in der Region überwiegend beachtet. Schönes Wetter verursachte dabei im südlichen Oberbayern einen erhöhten Kontroll- und Überwachungsaufwand für die Polizei. Festgestellte Verstöße wurden auch hier konsequent geahndet.

Stellenausschreibungen des PP OBS - Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering - Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Energietechniker in Rosenheim
Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd sucht für das Sachgebiet Liegenschaften in Rosenheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Energietechnik für das technische Gebäudemanagement in Vollzeit (40,1 Std.).

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

Betrügerisches Atemmasken-Angebot im Fake-Shop - Kriminalpolizei rät zu besonderer Vorsicht
NEUBURG-SCHROBENHAUSEN Vor wenigen Tagen meldete sich der Betreiber einer Import-Export-Firma aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bei der Polizei. Er war im Rahmen einer Bestellung Opfer eines Online-Betrugs geworden.

Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich Corona-Pandemie - Bekanntmachung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
OBERBAYERN NORD: Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes eine Allgemeinverfügung mit der Folge einer vorläufigen Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie. Nachfolgend der Wortlaut der Bekanntmachung vom 20.03.2020.

Erneut zwei hochwertige Pkw gestohlen
ECHING, LKRS FREISING. In der Nacht von Donnerstag (12.03.20) auf Freitag (13.03.20) stahlen bislang unbekannte Täter in Eching erneut zwei hochwertige Pkw.

Sicherheitsbilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord 2019
Anhand der Sicherheitsbilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord für das Jahr 2019 erhalten Sie in jährlicher Fortschreibung einen detaillierten Einblick zum Sicherheitszustand des Präsidialbereiches, der 10 Landkreise, die Großstadt Ingolstadt, sowie den Flughafen München umfasst.

Kriminalstatistik 2019 für das Polizeipräsidium Oberbayern Nord
INGOLSTADT. Heute Vormittag wurde die Kriminalstatistik 2019 des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord bekannt gegeben. Erfreulich ist unter anderem der Rückgang der registrierten Straftaten im 3. Jahr in Folge.

 

Polizeipräsidium München

Pressebreicht vom 30.03.2020
Inhalt: 425. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie 426. Unbekannter tötet Schwan – Tierparkbrücke, Thalkirchen

Pressebericht vom 29.03.2020
Inhalt: 418. Enkeltrickbetrug – Untergiesing 419. Festnahme nach Einbruch in Kaufhaus – Altstadt 420. Brand nach technischem Defekt – Haidhausen 421. Festnahme nach versuchtem Automatenaufbruch – Freimann 422. Verkehrskontrolle nach Geschwindigkeitsverstoß – Stadtgebiet 423. Polizeieinsatz in Haidhausen 424. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

Pressebericht vom 28.03.2020
417. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie

1. Nachtrag vom 27.03.2020

Pressebericht vom 27.03.2020
Inhalt: 410. Einsätze der Münchner Polizei im Kontext mit der Corona-Pandemie 411. Wohnungseinbrüche aus dem Jahr 2016 geklärt - Fürstenried/ Unterschleißheim 412. Leergutdiebstahl aus Gaststätte – Garching 413. Beleidigung nach Radarkontrolle – Pullach 414. Beleidigungen gegenüber Passanten - Milbertshofen 415. Beleidung im Bereich Hauptbahnhof - Ludwigsvorstadt

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Vorläufige Ausgangsbeschränkung – Bilanz vom Wochenende
MITTELFRANKEN. (433) Wie mit Meldung 428 vom 29.03.2020 bereits berichtet, verzeichnete die mittelfränkische Polizei am vergangenen Wochenende (27.03.20 – 29.03.20) zahlreiche Verstöße gegen die aktuell geltende Allgemeinverfügung.

Zeugenaufruf nach mutmaßlicher Brandstiftung
NÜRNBERG. (432) Am Donnerstagabend (26.03.2020) ereignete sich ein Brand eines Türstocks in einem Mehrfamilienhaus im Nürnberger Stadtteil Wöhrd. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Familienstreit führte zu Marihuana-Plantage
LAUF AN DER PEGNITZ. (431) Am Freitagnachmittag (27.03.2020) ereignete sich ein Familienstreit in Simmelsdorf (Lkrs. Nürnberger Land). Im Haus des Betroffenen wurden über 20 Cannabispflanzen sichergestellt.

Vollendeter Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht
ERLANGEN. (430) Im Zeitraum von Freitagnachmittag (27.03.2020) auf Samstagfrüh (28.03.2020) gelang es einem unbekannten Täter in ein Einfamilienhaus im Erlanger Stadtteil Burgberg einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Transporter-Fahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
ZIRNDORF. (429) Heute Morgen (30.03.2020) ereignete sich auf der Staatsstraße 2246 zwischen Großhabersdorf (Lkrs. Fürth) und Münchzell ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Mann wurde dabei tödlich verletzt.

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Betrüger nutzen Corona-Pandemie aus!
Das Bayerische Landeskriminalamt warnt vor betrügerischen Handlungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

HATE SPEECH - Handlungsempfehlungen für Social Media Manager behördlicher Accounts
Die Broschüre richtet sich insbesondere an Social Media Manager behördlicher Accounts. Sie soll dabei unterstützen, sogenannten Hass-Postings wirkungsvoll entgegenzutreten!

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Einen Journalisten (m/w/d)
Wir suchen für das Präsidialbüro im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15 zum nächstmöglichen Termin einen Journalisten (m/w/d).

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Informations- / Kommunikationselektroniker (m/w/d) oder Kfz-Mechatroniker (m/w/d) oder Kfz-Elektriker (m/w/d)
Wir suchen für das Sachgebiet 114 - Einsatztechnik in der Abteilung 1 – Zentrale Aufgaben mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15 zum nächstmöglichen Termin und befristet bis 31.10.2022 einen Informations- / Kommunikationselektroniker (m/w/d) oder Kfz-Mechatroniker (m/w/d) oder Kfz-Elektriker (m/w/d).

Zielfahnder des Bayerischen Landeskriminalamt erfolgreich
Nürnberg - Spezialeinsatzkräfte des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) nahmen am Montagnachmittag einen 41-jährigen ungarischen Staatsbürger im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard fest.