Polizei-Meldungen aus Bayern – Presse

 

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Ermittlungserfolg: Hoteleinbrüche geklärt
OBERSTAUFEN, LKR. OBERALLGÄU. Bislang unbekannte Täter brachen Ende September 2017 in drei Hotels ein und entwendeten aufgefundenes Bargeld. Die Kripo Kempten ermittelte nun einen Tatverdächtigen.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 22. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 22. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 22. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 22. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 22. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Wohnungsinhaber bei Brand tödlich verletzt | Ermittlungen ergaben bisher keine Hinweise auf Fremdeinwirkung
MEMMINGEN. Nach dem Brand am vergangenen Mittwochabend, 14.08.2019 in Memmingen in der Lindauer Straße hat die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen die Ermittlungen übernommen. Zwischenzeitlich wurde auch eine Sachverständige zur Ermittlung der Brandursache herangezogen. Die Todesursache des 29-jährigen Bewohners steht nun fest.

Vortragsreihe zur Prävention
KEMPTEN. Gemeinsam mit der Volkshochschule Kempten bietet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West eine Vortragsreihe an. Die interessanten Themengebiete können Sie über folgenden Download einsehen.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 21. August 2019 - Nachtrag
Die tagesaktuellen Meldungen der Verkehrsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 21. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 21. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 21. August 2019
Es liegen keine tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie keine Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug vor.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 21. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 21. August 2019
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Polizeireport - Die Tagesthemen (22.08.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Beleidigt und Zeche geprellt 02: Autoradio, Handy, sowie Leergut aus Auto entwendet 03: Nach Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht 04: Gartenhaus in Schrebergarten aufgebrochen 05: Einbruch in Firmengebäude --- Regional Report --- 06: „Falscher Polizeibeamter“ bei Geldübergabe festgenommen

Polizeireport - Die Tagesthemen (21.08.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Unbekannter zerkratzt Pkw 02: Unklarer Unfallhergang 03: Party läuft aus dem Ruder --- Regional Report --- 04: Einbruch in Firma 05: Geisterfahrer auf der B2 06: Sicherheitswacht im Landkreis Dillingen braucht Verstärkung

Polizeireport - Die Tagesthemen (20.08.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Verkehrssünder entlarvt sich selbst 02: Flaschenwurf gegen Pkw 03: Randaliererin in Gewahrsam genommen 04: Jugendlichem Brandverletzungen zugefügt 05: Angreifer erleidet Platzwunde --- Regional Report --- 06: Unbekannter beraubt Seniorin 07: Versprechen auf Millionen entpuppt sich als Betrug 08: Wohnungseinbruch

Polizeireport - Die Tagesthemen (19.08.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Sohn nach Angriff auf Vater in Untersuchungshaft --- Regional Report --- 02: Schwerverletzter nach Messerangriff 03: Einbruch in Fabrikhalle 04: Einbruch in Getränkemarkt 05: Schwerer landwirtschaftlicher Betriebsunfall 06: Schwerer Verkehrsunfall 07: Flucht vor Polizei endet mit Unfall 08: Nachmittagsschlaf mit Folgen

Polizeireport - Die Tagesthemen (18.08.2019)
--- Augsburg Report --- 01: Hochpreisiges Fahrrad entwendet 02: Betrunken mit E-Scooter unterwegs – sieben Fälle 03: „Sightseeing Bayernrundreise“ im Taxi – ohne Geld und noch einem Wunsch --- Regional Report --- 04: Exhibitionist am Pausenhof der Realschule 05: Fahranfänger unter Alkoholeinfluss

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

Wechselseitige Körperverletzungen im Stadtgebiet Weiden i.d.OPf.
WEIDEN I.D.OPF. Am Donnerstagnachmittag kam es zu wechselseitigen Körperverletzungen in der Weidener Innenstadt. Im Rahmen eines Streits gingen mehrere Personen aufeinander los. Die Polizeiinspektion Weiden i.d.OPf. hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen sowie Foto- und Videoaufnahmen.

Todesfallermittlungen nach Polizeieinsatz in Regensburg
REGENSBURG. Vergangene Nacht wurde die Polizei zu einer auffälligen Person im Regensburger Westen gerufen. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Mann zog dieser unvermittelt eine Schusswaffe und bedrohte die anwesenden Personen. In der Folge beging er nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen Suizid.

Tote Person in einem Gebüsch in Regensburg aufgefunden - Nachtrag
REGENSBURG. Passanten teilten am späten Sonntagnachmittag, 18.08.2019, den Fund einer leblosen Person in einem Gebüsch in der Nähe eines Sportplatzes mit. Der hinzugezogene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg geht inzwischen von einem Sturzgeschehen aus.

Randalierende Personengruppe auf dem Domplatz in Regensburg – 2. Nachtrag
REGENSBURG. Am Montagabend kam es zu gewalttätigen Handlungen durch eine Personengruppe auf dem Regensburger Domplatz. Aus der Gruppe heraus wurden u.a. Pflastersteine auf Polizeibeamte geworfen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Beschuldigter befindet sich zwischenzeitlich in Haft.

Raubüberfall auf Tankstelle in Neunburg v. Wald – Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft
NEUNBURG V. WALD. Der maskierte Täter betrat am Montag, 19.08.2019, gegen 10:50 Uhr, eine Tankstelle in der Amberger Straße und bedrohte die dortige Kassiererin mit einer Waffe. Er forderte die Herausgabe eines unteren vierstelligen Betrages und konnte zunächst flüchten. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Rascher Fahndungserfolg – Polizei nimmt entwichenen Häftling fest – Dank für Hinweise
SCHWEINFURT. Dank intensiver und nachhaltiger Fahndungsmaßnahmen ist es der Polizei gelungen, den am Donnerstagvormittag aus einer JVA entwichenen Häftling wieder in Gewahrsam zu nehmen. Niemand wurde verletzt. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen.

Vermisste von Polizeistreife in Gewahrsam genommen
WÜRZBURG/INNENSTADT. Eine 18-Jährige wurde seit Donnerstagmittag aus einer Einrichtung vermisst. Die Polizei fahndete u.a. mit einem Hubschrauber nach ihr und fand sie schließlich gegen 17.30 Uhr wohl behalten auf.

Mutmaßlicher Rauschgiftdealer auf A3 gefasst
BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochnachmittag unterzogen Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach ein Fahrzeug auf der A3 einer Kontrolle und fanden dabei eine größere Menge Haschisch sowie geringere Mengen Kokain. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Kripo übernahm die Ermittlungen.

Ertappte Ladendiebe wehren sich
Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 22.08.2019 WÜRZBURG/ZELLERAU. Zwei mutmaßliche Ladendiebe wurden am Dienstagmittag von einem Ladendetektiv ertappt. Sie setzten sich gegen ihre Festhaltung zur Wehr und verletzten hierbei den Mitarbeiter. Einer der Tatverdächtigen konnte die Flucht ergreifen. Die Würzburger Polizei konnte den Flüchtigen wenig später aufgreifen. Die beiden Männer müssen sich nun in Strafverfahren verantworten.

19-Jähriger verstirbt bei Verkehrsunfall
KOLITZHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Die Polizeiinspektion Gerolzhofen ermittelt seit Donnerstagmorgen zur Ursache eines Verkehrsunfalles, bei dem ein 19-Jähriger sein Leben verlor. Ein Sachverständiger soll bei den Ermittlungen helfen. Die Straße zwischen Kolitzheim und Stettenmühle war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt
UETTINGEN, LKR. WÜRZBURG. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend, bei dem ein Rettungswagen und ein Motorrad beteiligt waren, ist der Kradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg war neben der Polizeiinspektionen Würzburg-Land und Marktheidefeld auch ein Sachverständiger zur Unfallaufnahme vor Ort.

Motorradunfall mit einem Verletzten – Polizei sucht Zeugen
MÜNNERSTADT, LKR. BAD KISSINGEN. Am Mittwochnachmittag war ein 24 Jahre alter Motorradfahrer mit seiner Honda aus bislang unbekannter Ursache mit seiner Maschine gestürzt und hatte sich schwer verletzt. Die Verkehrspolizei aus Schweinfurt-Werneck hat die Unfallaufnahme übernommen und sucht nun auch nach Augenzeugen, die der Polizei wichtige Hinweise zum Ablauf des Unfalls geben können.

Unfall mit Kutsche – 38-Jährige schwer, zwei Kinder leicht verletzt
ELTMANN / WEISBRUNN, LKR. HASSBERGE. Am Mittwochnachmittag ist es im Eltmanner Stadtteil Weisbrunn zu einem Unfall mit einer Kutsche gekommen, nachdem das eingespannte Pferd durch gegangen war. Eine 38-Jährige wurde schwer, ihre beiden Töchter leicht verletzt. Mit der Verkehrsunfallaufnahme ist die Polizeiinspektion Haßfurt betraut.

Kindern ausgewichen und gegen die Mauer gefahren
GEMÜNDEN A.MAIN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr befuhr ein 71-jähriger Autofahrer den Baumgartenweg bergwärts, als plötzlich zwei Jungen auf die Fahrbahn traten.

Dachgeschosswohnung in Brand – niemand verletzt
EICHENBÜHL, LKR. MILTENBERG. Mit dem Schrecken davon gekommen sind die Bewohner eines Mehrfamilienhauses, als ihre Dachgeschosswohnung in der Nacht zum Mittwoch ausbrannte. Die Schadenshöhe liegt im sechsstelligen Bereich. Die Ermittlungen zur Ursache führt die Kripo Aschaffenburg.

Tätliche Auseinandersetzung - Polizei bittet um Hinweise
SCHWEINFURT/INNENSTADT. Am Dienstagnachmittag gerieten in einem Einkaufszentrum sieben junge Männer aneinander. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung ging einer von ihnen bewusstlos zu Boden. Zwei Personen mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise zu noch flüchtigen Beteiligten.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Mercedes Sprinter entwendet
BAMBERG. Einen weißen Mercedes Sprinter mit dem Kennzeichen „BA-H 2106“ entwendeten bislang Unbekannte in einem Gewerbegebiet in der Nacht zum Donnerstag. Das Fachkommissariat der Kripo Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Ins Schleudern geraten
PEGNITZ, LKR. BAYREUTH. Nachdem sie mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße B2 bei Pegnitz ins Schleudern geraten war, kam am Mittwochnachmittag eine Autofahrerin von der Straße ab. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Lastwagenanhänger brannte
A 73 / ZAPFENDORF, LKR. BAMBERG. Ein brennender Lastwagenanhänger sorgte am späten Mittwochnachmittag für eine kurzzeitige Sperrung des Parkplatzes Zapfendorf an der Autobahn A73.

Verkehrsunsicheren Anhänger aus dem Verkehr gezogen
A9 / TROCKAU, LKR BAYREUTH. Weil er nicht mehr verkehrssicher war, musste am Mittwoch ein Brummifahrer seinen Anhänger sofort in eine Werkstatt bringen.

Fahrer fuhren zu dicht auf - Zahlreiche Abstandsverstöße festgestellt
A9 / STAMMBACH, LKR. HOF. Bei einer Abstandskontrolle durch die Verkehrspolizeiinspektion Hof am Mittwoch auf der Autobahn A9 hielten zahlreiche Fahrer den erforderlichen Abstand zum Vordermann nicht ein und müssen sich dafür nun verantworten.

Senior verletzt sich bei Fahrradsturz
BAD RODACH, LKR. COBURG. Wegen einer stark blutenden Wunde am linken Bein musste am Mittwoch ein 94-jähriger Bad Rodacher nach einem Fahrradsturz vom Rettungsdienst ins Coburger Klinikum gebracht werden.

Hirschgeweih sichergestellt
A72 / KÖDITZ, LKR. HOF. Einen Fund der eher ungewöhnlichen Art machten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb am frühen Mittwochmorgen an der Autobahn A72 bei Köditz.

Falschfahrerin auf der Autobahn gestoppt
A70 / HALLSTADT, LKR. BAMBERG. Für erhebliche Aufregung sorgte am Mittwochmorgen eine ältere Autofahrerin, die auf der Autobahn A70 als Falschfahrerin unterwegs war.

Auseinandersetzung vor Diskothek
BAYREUTH. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es in den frühen Morgenstunden des Sonntags im nördlichen Stadtgebiet. Die Kripo Bayreuth sucht Zeugen.

Öffentliche Zustellungen des Polizeipräsidiums Oberfranken

Hinweise der Polizei Bamberg für einen angenehmen und störungsfreien Verlauf der 69. Sandkerwa
BAMBERG. Zum 69. Mal findet die Sandkerwa von Donnerstag 22. bis zum 26. August 2019 in der Domstadt statt. Für einen reibungslosen Ablauf steht die Polizei Bamberg seit Monaten mit dem Veranstalter, dem Ordnungsamt der Stadt Bamberg, den Hilfs- und Rettungsdiensten, sowie weiteren Verantwortlichen im Kontakt und bereitet sich auf dieses Event vor.

Busfahrer verweigerte Weiterfahrt
A9 / BERG, LKR. HOF. Weil er seine Chefin bedrohte und beleidigte, muss sich nun ein 37 Jahre alter Busfahrer strafrechtlich verantworten, der auf der Rastanlage Frankenwald an der Autobahn A9 die Weiterfahrt verweigerte.

Kind fuhr mit Fahrrad gegen Auto
LICHTENFELS. Nachdem am Dienstag in Lichtenfels ein Kind mit seinem Fahrrad gegen ein Auto fuhr und die Personalien nicht bekannt sind, bittet die Lichtenfelser Polizei um Hinweise.

Umweltsünder am Werk
BAMBERG. Mehrere Umweltdelikte hatten am Dienstag die Beamten der Wasserschutzpolizei Bamberg abzuarbeiten.

Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs
NAILA, LKR. HOF. Nicht die passende Fahrerlaubnis konnte ein Motorradfahrer am Dienstagmittag vorweisen, als ihn Beamte der Motorradkontrollgruppe nahe der Bundesstraße B173 aus dem Verkehr zogen.

Vorfahrt missachtet - 10.000 Euro Sachschaden
HELMBRECHTS, LKR. HOF. Rund 10.000 Euro Sachschaden und glücklicherweise keine Verletzten ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Dienstag in Helmbrechts.

Brand in Metallfirma beschäftigte Einsatzkräfte
MAINLEUS, LKR. KULMBACH. Zu einem Brand in einem metallverarbeitenden Betrieb mussten in der Nacht auf Mittwoch über hundert Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und dem Technischen Hilfswerk ausrücken. Glücklicherweise blieb es bei reinem Sachschaden.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Kripo Straubing stellt Rauschgift sicher – Personen festgenommen
STRAUBING. Umfangreiche Ermittlungen der Kripo Straubing führten gestern (21.08.19) zur Festnahme von drei Personen. Dabei konnten Rauschgift, Handys, Datenträger und weitere drogentypische Gegenstände sichergestellt werden.

UPDATE 1 – Brand im Außenbereich eines Supermarktes – Kripo Passau ermittelt Tatverdächtigen
SIMBACH AM INN, LKR. ROTTAL-INN. Wie berichtet kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag (17.08.19) zu einem Brand im Außenbereich eines Supermarktes. Die Kripo Passau konnte zwischenzeitlich einen dringend Tatverdächtigen ermitteln.

Update 2 – Auseinandersetzung vor dem Ankerzentrum Deggendorf – Haftbefehl gegen drei Tatverdächtige ergangen
DEGGENDORF. Wir bereits berichtet, kam es am Dienstagabend (20.08.2019) vor dem Ankerzentrum in Deggendorf zu einer tätlichen Auseinandersetzung innerhalb einer größeren Personengruppe. Die Vorführungen der bis dato ermittelten Tatverdächtigen ist abgeschlossen, drei Tatverdächtige gingen in Haft.

Auseinandersetzung mit Messer – Tatverdächtiger stellt sich bei Polizei
EGGENFELDEN. Am Mittwoch (21.08.19) kam es zwischen zwei syrischen Staatsangehörigen zu einer Streitigkeit, in deren weiteren Verlauf ein Mann mit einem Messer leicht verletzt wurde. Die Kripo Passau führt in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die weiteren Ermittlungen.

Update – Auseinandersetzung vor dem Ankerzentrum Deggendorf
DEGGENDORF. Wir bereits berichtet, kam es am Dienstagabend (20.08.2019) vor dem Ankerzentrum in Deggendorf zu einer tätlichen Auseinandersetzung innerhalb einer größeren Personengruppe.

Update 1 – Brand einer Lagerhalle – Widerruf der Gefahrenmeldung
EGING AM SEE, LKR. PASSAU. Wie berichtet kam es heute früh zum Vollbrand einer Lagerhalle. Aufgrund starker Rauchentwicklung wurden die Anwohner gebeten ihre Fenster und Türen zu schließen.

EILINFO – Brand einer Lagerhalle
EGING AM SEE, LKR. PASSAU. Seit heute (21.08.19) früh ca. 8 Uhr steht eine Lagerhalle in einem Gewerbegebiet in Vollbrand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung werden die Anwohner gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Bislang sind keine verletzten Personen bekannt. Aktuell laufen die Löscharbeiten.

Pressebericht Gäubodenvolksfest vom 20.08.2019
STRAUBING. Nachfolgend die tägliche Übersicht des Einsatzgeschehens mit Bezug zum Straubinger Volksfest.

Auseinandersetzung im Ankerzentrum Deggendorf
Deggendorf. Bei einer Auseinandersetzung einer größeren Personengruppe vor dem Ankerzentrum Deggendorf wurden neun Personen leicht verletzt. Durch Polizeikräfte wurden sechs Personen in Gewahrsam genommen.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Schlag der Mühldorfer Polizeidienststellen gegen die lokale Rauschgiftszene
MÜHLDORF AM INN. Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizeistation und der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn konnten in den letzten Monaten mehrere Sicherstellungen und Festnahmen in der lokalen Rauschgiftszene getätigt werden. Insgesamt wurden 17 Personen vorläufig festgenommen und mehr als 400 Gramm Cannabis sowie knapp 300 Gramm Amfetamin sichergestellt. Die beiden Haupttatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

79-jährige Frau wird vermisst
BAD TÖLZ, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Seit Sonntag, 18. August 2019, wird in Bad Tölz die 79 Jahre alte Frau Dr. Annegret Hinkmann vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten.

89 angehende Kolleginnen und Kollegen beginnen Ausbildung bei der Polizei - Führungsspitze des Polizeipräsidiums empfängt Berufsanfänger
ROSENHEIM. Am 1. September beginnt für 35 junge Frauen und 54 junge Männer aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd mit ihrer Ausbildung für den Polizeivollzugsdienst bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei ein neuer Lebensabschnitt. Polizeipräsident Robert Kopp, seine Vertreterin Eva Schichl und die Einstellungsberater empfingen die angehenden Kolleginnen und Kollegen im Polizeipräsidium und gaben ihnen zahlreiche Tipps und Empfehlungen für den Start ins Berufsleben mit auf den Weg.

Pkw erfasst Fußgänger auf der A8 - junger Mann tot
WEYARN / A8, LKR. MIESBACH. In der Nacht auf Dienstag, 20.08.2019, wurde auf der A8 bei Weyarn ein junger Mann (24), der über die Autobahn gelaufen war, von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt. Die Autobahnpolizeistation Holzkirchen führt die Untersuchungen in dem Fall.

Länderübergreifende Motorradkontrollen - Bilanz der Polizei
SÜDLICHES OBERBAYERN. Am Sonntag, 18. August 2019, fand die zweite länderübergreifende Motorradkontrolle 2019 statt, bei welcher im südlichen Oberbayern, in Tirol und Südtirol Motorradfahrer zur selben Zeit an beliebten und bekannten Streckenabschnitten kontrolliert wurden.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

Verkehrsunfall mit getöteter Person – Zeugenaufruf
Die Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Freising zum tödlichen Verkehrsunfall, der sich am 20.08.2019 in den frühen Morgenstunden auf der A9 ereignete, dauern an.

Stellenausschreibung bei der Autobahnpolizeiinspektion Hohenbrunn
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sucht baldmöglichst für die Autobahnpolizeiinspektion Hohenbrunn einen Beschäftigten (w/m/d) im Verkehrsdienst in Teilzeit (19,25 Stunden/Woche). Bewerbungsschluss: 15.09.2019

Verkehrsunfall mit getöteter Person – Nachtrag
A9, ALLERSHAUSEN, LKRS FREISING. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden auf der A9 bei Allershausen, wurde heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut im rechtsmedizinischen Institut in München die gerichtsmedizinische Untersuchung des ums Leben gekommenen 35-jährigen Unfallopfers durchgeführt.

Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall gesucht
A9 BEI ALLERSHAUSEN, LKRS. FREISING. Bei einem Verkehrsunfall wurde am frühen Dienstagmorgen eine Person getötet. Die Verkehrspolizeiinspektion Freising sucht nun Zeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben. Am 20.08.2019, gegen 05.29 Uhr, wurde die Notrufzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord davon in Kenntnis gesetzt, dass auf der BAB A 9, Nürnberg in Fahrtrichtung München, kurz nach der Anschlussstelle Allershausen eine leblose Person auf dem Standstreifen liege. Neben drei Streifenwagenbesatzungen der Verkehrspolizei Freising befinden sich derzeit eine Vielzahl von Rettungskräften vor Ort. Zum genauen Unfallhergang können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen der eingesetzten Kräfte dauern an. Sie werden unterstützt durch fachkundige Beamte der Unfallfluchtfahndung und der Polizeihubschrauberstaffel. Die Staatsanwaltschaft Landshut als sachleitende Behörde wurde mit eingeschaltet und beauftragte einen Gutachter für ein unfallanalytisches Gutachten. Aufgrund der Spurensicherung waren zeitweise 3 von 4 Fahrstreifen gesperrt. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es deshalb zu massiven Einschränkungen.

Fahndung nach zwei Ladendieben
Am 13.03.2019, gegen 16:32 Uhr, entwendete der unbekannte Täter in Zusammenwirken mit einer unbekannten Täterin Parfum im Wert von mehreren hundert Euro aus einem Drogeriemarkt. Am 14.03.2019, gegen 16:40 Uhr, kam es zu einem weiteren Diebstahlsversuch durch die beiden Täter in demselben Ladengeschäft.

 

Polizeipräsidium München

Pressebericht vom 22.08.2019
Inhalt: 1219. Betrug durch falsche Polizeibeamte – Solln 1220. Lkw schleift Radfahrer 20 Meter über Radweg; eine Person leicht verletzt – Au 1221. Diebstahl aus einer Wohnung durch falschen Handwerker – Laim 1222. Gefährliche Körperverletzung am U-Bahnhof Theresienstraße – Maxvorstadt 1223. Versuchtes Tötungsdelikt – Pasing

Pressebericht vom 21.08.2019
Inhalt: 1215. Paketzusteller entwendet Pakete mit Mobiltelefonen – Stadtgebiet München 1216. Pkw überschlägt sich und betrunkener Fahrer flüchtet – Aschheim 1217. Festnahme einer Ladendiebin klärt Taschendiebstahl auf – Altstadt 1218. Brand in einer Wäscherei – Harthof

Pressebericht vom 20.08.2019
1212. Falsche Polizeibeamte – Neuhausen 1213. Entwendeter Pkw wieder aufgefunden – Berg am Laim -siehe Pressebericht vom 11.08.2019, Ziffer 1172 1214. Falscher Handwerker – Oberschleißheim

Pressebericht vom 19.08.2019
Inhalt: 1208. Festnahme nach Flucht mit Motorrad – Moosach 1209. Ergebnis einer Geschwindigkeitsmessung – Straßlach 1210. Schadensträchtiger Dachstuhlbrand – Ismaning 1211. Terminhinweis: Hoheitlicher Besuch bei der Münchner Polizei. Bayerische Honigkönigin inspiziert die Polizeibienenvölker in der Altstadt

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Öffentliche Bekanntmachungen des Polizeipräsidiums Mittelfranken

Zahlreiche Autofahrer waren zu schnell
NÜRNBERG. (1181) Am Mittwoch (21.08.2019) führten Beamte der Nürnberger Verkehrspolizei umfangreiche Geschwindigkeitsmessungen im Nürnberger Osten durch. Zahlreiche Verkehrsteilnehmer mussten beanstandet werden.

Handtasche entwendet – Zeugen gesucht
NÜRNBERG. (1180) Zwei noch unbekannte Männer entrissen am frühen Donnerstagmorgen (22.08.2019) einer jungen Frau in der Nürnberger Innenstadt die Handtasche und flüchteten. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Bargeld erpresst – Zeugen gesucht
NÜRNBERG. (1179) Zwei bislang unbekannte Täterinnen bedrohten am Mittwochmittag (21.08.2019) einen 28-jährigen Mann im Nürnberger Westen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Zeugen nach möglichem Verkehrsunfall gesucht
FÜRTH. (1178) Am frühen Mittwochmorgen (21.08.2019) kontrollierten Beamte der Fürther Verkehrspolizei ein stark beschädigtes Fahrzeug. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und sucht eine mögliche Unfallstelle.

Zu laut kann teuer werden - Pkw sichergestellt
NÜRNBERG. (1177) Bereits am 14.08.19 kontrollierte eine Streife der Nürnberger Verkehrspolizei im Stadtgebiet ein Fahrzeug mit auffällig lauten Auspuffgeräuschen. Der Pkw wurde sichergestellt und einem Gutachter zur Prüfung vorgeführt.

Motorrad mit entwendetem Kennzeichen gefahren
NÜRNBERG. (1176) Am Mittwochabend (21.08.2019) kontrollierten Zivilbeamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte einen Motorradfahrer. Dabei stellten sie gleich mehrere Straftaten fest.

Freier griff Prostituierte an – Haftantrag gestellt
NÜRNBERG. (1175) Gestern Abend (21.08.2019) kam es in einem Anwesen an der Frauentormauer in Nürnberg zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Freier und einer Prostituierten. Am Ende waren beide z.T. schwer verletzt.

Wohnungseinbruch geklärt
ANSBACH / BAD WINDSHEIM. (1174) Wie mit Meldung 314 vom 06.03.2019 berichtet, waren Unbekannte am Faschingswochenende (02.-04.03.19) in zwei Einfamilienhäuser im Stadtgebiet eingebrochen. Aufgrund eines DNA-Treffers konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Das Bayerische Landeskriminalamt warnt: Neue Schadsoftware „GermanWiper“ – Keine Entschlüsselung der Daten möglich!
München – Derzeit lassen sich vermehrt Fälle im Zusammenhang mit einer neuen Schadsoftware namens „GermanWiper“ feststellen.

Metallsammler schwer verletzt
NÜRNBERG/MÜNCHEN - Explosion einer Sprenggranate

Beim Fluchtversuch erschossen
Staatsanwaltschaft Weiden und Bayerisches Landeskriminalamt ermitteln jetzt gemeinsam mit tschechischen Kollegen gegen Grenzsoldaten und verantwortliche Politiker der CSSR

Zielfahnder des Bayerischen Landeskriminalamtes nehmen geflüchteten Straftäter in Thailand fest
Regelmäßige Auswertung der offenen Haftbefehle politisch motivierter Straftäter brachte die Zielfahnder auf die Spur

Bayerisches Landeskriminalamt warnt: Betrügerische Phishing E-Mails aus der Buchhaltung
Gefälschte E-Mails von der eigenen Buchhaltung sollen Mitarbeiter dazu bringen, ihre persönlichen Daten preiszugeben – diese Daten können für weitere Straftaten missbraucht werden