Polizei meldet für 2019 bereits 12.500 rechte Straftaten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Polizei hat in diesem Jahr bereits knapp 12.500 Straftaten von Neonazis und anderen Rechten registriert. Das berichtet der „Tagesspiegel“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Linke) und ihrer Fraktion. Von Januar bis August 2019 seien insgesamt 12.493 Delikte „mit politisch rechts motiviertem Hintergrund“ gemeldet worden, hieß es.

Darunter waren der Antwort zufolge 542 Gewalttaten. Todesopfer rechter Gewalttaten wurden zunächst nicht gemeldet – die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sowie der Anschlag von Halle (Saale) sind in der Statistik noch nicht enthalten.

Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiabsperrung, über dts Nachrichtenagentur