18.5 C
Memmingen
Mittwoch. 23. September 2020 / 39

Pleß | Mit über zwei Promille Gartenzaun und Verkehrsschild mit Pkw angefahren

-

ANZEIGE
Blutentnahme
Symbolbild

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” responsivevoice_button buttontext=”Beitrag vorlesen”]

Am Samstagnachmittag, 02.11.2019, kam es gegen 16:10 Uhr in Pleß, Lkrs. Unterallgäu, zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Pkw touchierte mit diesem einen Gartenzaun sowie ein Straßenschild. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Eine durch Zeugen hinzugerufene Polizeistreife konnte das Unfallfahrzeug im näheren Umfeld der Unfallstelle feststellen. Auch der Fahrzeugführer konnte kurz darauf festgestellt werden. Hierbei fiel den Beamten starker Alkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Den Fahrzeugführer erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zudem muss er sich für die Trunkenheitsfahrt verantworten.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email