-1.7 C
Memmingen
Montag. 30. November 2020 / 49

Pfronten | Warnung: Wohnmobil betrügerisch angeboten

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstag, 27.10.2020, wurde der Polizei Pfronten von einem Bürger mitgeteilt, dass am vergangen Wochenende in einem Anzeigenblatt ein Ford Wohnmobil zu einen sehr günstigen Preis von knapp 7.000 Euro inseriert wurde.

Der Haken dabei war, dass das Geld, mit Speditionskosten, nach England auf ein Treuhandkonto einer Spedition überwiesen werden sollte. Einen Kontakt mit dem Anbieter konnte man nur per Email aufnehmen. Der Verkäufer übersendete dem Kaufinteressenten sogar eine Kopie von seinem Ausweis und den angeblichen Kfz-Papieren.

Recherchen durch die Polizei ergaben, dass sowohl der Ausweis auch die Kfz-Papiere gefälscht wurden. Es liegen bereits einige Anzeige in Bayern wegen der Betrugsmasche vor. Dem Mitteiler wurde geraten auf keinen Falls das Geld ins Ausland zu überweisen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE