Pfronten | Unkraut mit Bunsenbrenner abgefackelt und dabei Hecke in Brand gesetzt

Symbolbild

Am Freitagabend,22.05.2020, wollte ein 65-jähriger Mann mit einem Bunsenbrenner das Unkraut vor seiner Hecke in Pfronten im Ostallgäu entfernen. Dabei entzündete sich die Hecke. Über Notruf 112 wurde umgehend die Feuerwehr alarmiert. Als diese vor Ort war, wurde sie allerdings nicht mehr benötigt, da der Brand bereits durch seinen aufmerksamen Nachbarn gelöscht wurde. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.