Pfronten | Pkw schleudert bei winterlichen Straßenverhältnissen in Graben – Fahrer leicht verletzt

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn kam am Dienstagmorgen, 10.12.2019, ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der alten Zeller Straße nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Wiese gegen einen Baum und kam in einem Bachbett zum Liegen. Beim Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt und kam zur Behandlung mit dem Rettungsdienst in die Klinik. Am Pkw entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7.000 Euro.