Pfronten-Nesselwang – Tauwetter, Regen und Eis – Straßen teilweise überflutet

20170131_Unterallgaeu_Erkheim_Guenz_Hochwasser_Feuerwehr_Poeppel_022

Foto: Pöppel

Am Dienstagnachmittag, 31.01.2017, kam es im Bereich Pfronten-Kreuzegg im Lkrs. Ostallgäu auf der alten Zeller Straße zu einer Überschwemmung wegen der starken Regenfälle. Das Wasser konnte aufgrund der gefrorenen Eisränder nicht mehr abfließen und der Verkehr wurde dadurch behindert. Der Bauhof konnte die Eiswände aufbaggern, damit das Wasser abfließen konnte. In Nesselwang war die Kreisstraße OAL23 im Bereich des Gasthof Löwen halbseitig überschwemmt. Die Gefahrenstellen wurden durch die Polizei und Feuerwehr abgesichert, zu Unfällen kam es hier glücklicherweise nicht.