7 C
Memmingen
Donnerstag. 25. Februar 2021 / 08

Pfronten | Nach Überholmanöver Ohrfeige – Polizei ermittelt

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochmorgen, 02.12.2020, kam es auf dem Parkplatz vor einer Klinik in Pfronten im Ostallgäu zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Pkw-Fahrern.

Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer fuhr dem Geschädigten hinterher und stellte ihn wegen eines riskanten Überholmanövers zur Rede. Im Verlauf des Streits verpasste der unbekannte Pkw-Fahrer den Geschädigten eine Ohrfeige und flüchtete dann mit seinem Pkw. Der Geschädigte erlitt dabei leichte Verletzungen im Gesicht, konnte aber das Kennzeichen vom flüchtenden Pkw noch ablesen.

Wegen der Körperverletzung wurden von der Polizei Pfronten weitere Ermittlungen eingeleitet.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE