Pforzen | Polizist wird von 21-Jährigen ins Bein gebissen

Symbolbild

Am Sonntag, 23.02.2020, gegen 20:00 Uhr, musste eine Polizeistreife den Rettungsdienst bei einer Faschingsveranstaltung in Pforzen, Lkrs. Ostallgäu, unterstützen. Ein 21-jähriger stark alkoholisierter Mann rastete auf der Feier aus und konnte vom dortigen Sicherheitsdienst festgehalten werden. Da er sich verletzt hatte, sollte er im Krankenhaus untersucht werden. Der junge Mann verweigerte eine Behandlung und die hinzugerufene Polizei musste ihn fixieren. Dabei biss er einem eingesetzten Polizeibeamten ins Bein. Letztlich konnte der Randalierer ins Krankenhaus gebracht werden. Er wird nun unter anderem wegen Tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.