Pfaffenhausen | Spaziergängerin entdeckt Marihuanaplantage in Wäldchen

Am Sonntag, 03.05.2020, stellte ein aufmerksamer Spaziergänger eine illegale Marihuanaplantage bei Pfaffenhausen im Unterallgäu fest. Diese wurde etwas abseits vom Weg, versteckt in einem Wäldchen, angelegt. Die Pflanzen wurden durch die Polizei abgeerntet und sichergestellt. Zeugen zur Anpflanzung oder deren Eigentümer können sich an die Polizei Mindelheim unter Telefon 08261/76850 wenden. Der Gärtner wird aufgefordert sich zur Klärung der Eigentumsverhältnisse mit der Polizeiinspektion Mindelheim in Verbindung zu setzen.