Oy-Mittelberg | Radfahrer (33) schwerst verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

2018-04-14_Schlingen_Pforzen_Pkw_Fahrradfahrerin_Unfall_Rettungshubschrauber_Bringezu_0005

Foto: Bringezu/Symbolbild

Im Ortsteil Uttenbühl bei Oy-Mittelberg im Allgäu kam es am Samstag, 01.08.2020, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 33-jährigen Radfahrer und einem 42-jährigen Traktorfahrer. Letzterer fuhr vom Ortsausgang Uttenbühl Richtung Ried die Steigung hinauf, als ihm der Radfahrer entgegenkam. Da die Straße sehr eng ist, fuhr der Traktorfahrer an den rechten Fahrbahnrand. Der Radler war mit zu hoher Geschwindigkeit bergab unterwegs, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte schließlich auf Höhe des Traktor-Anhängers auf die Fahrbahn. Der 33-Jährige musste mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ins Klinikum Kempten geflogen werden. Der Radfahrer befindet sich derzeit aber außer Lebensgefahr. Einzig sein Fahrradhelm verhinderte, dass er sich lebensbedrohliche Kopfverletzungen zuzog. Der Fahrradhelm zerbrach durch die Wucht beim Aufprall auf die Straße. Dem Traktorfahrer hielt sich bei seiner Fahrt an die entsprechenden Vorschriften.