Ottobeuren – Vorfahrtmissachtet – 17 000 Euro Schaden nach Unfall

25-05-2016_A96_Aichstetten_Aitrach_Unfall_Lkw_Pkw_Polizei_Poeppel_0043

Symbolbild

In den Nachmittagsstunden des Mittwoch, 21.06.2017, befuhr ein 72-Jähriger die St2011 von Attenhausen kommend und wollte die St2013, im Lkrs. Unterallgäu, geradeaus überqueren. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine vorfahrtsberechtigte 55-Jährige die Staatsstraße 2013 in Fahrtrichtung Guggenberg. Durch den Vorfahrtsverstoß des 72-Jährigen kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden. Hierbei wird die vorfahrtsberechtigte Fahrerin durch ein Schleudertrauma leicht verletzt und ins Klinikum Memmingen verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf circa 17.000 Euro geschätzt.