Ottobeuren | Verkehrsunfall beim Überholen mit hohem Sachschaden

Polizei Auto

Symbolbild

In den Nachmittagsstunden des Dienstags, 17.03.2020, befuhr ein Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2013, von Guggenberg Richtung Eheimer Mühle, Lkrs. Unterallgäu. Vor ihm befanden sich ein Pkw und ein Kleintransporter mit Anhänger. Der Pkw-Fahrer setzte dann zum Überholen an, obwohl der Kleintransporter mit Anhänger die Fahrt verlangsamte und links blinkte, um abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kollidierte der überholende Pkw dann mit dem Gespann. Der Zusammenstoß war so heftig, dass sich beide Pkw-Lenker in ärztliche Behandlung begeben mussten. Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden in Gesamthöhe von 50.000 Euro.