13.5 C
Memmingen
Freitag. 26. Februar 2021 / 08

Ostallgäu – Kaufbeuren – Kempten | Durchsuchungen in der Rauschgiftszene

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz durchsuchten Polizeibeamte am Donnerstag, 03.12.2020, insgesamt sieben Wohnungen im Ostallgäu und den Städten Kempten und Kaufbeuren.
In fünf durchsuchten Wohnungen stellten die Einsatzkräfte Rauschgift, jeweils in geringen Mengen sicher, darunter Amphetamin, Ecstacy, Marihuana und Cannabis sowie diverse Rauschgiftutensilien.

Einer der Beschuldigten, ein 36-Jähriger, hatte sogar eine verbotene abgesägt Schrotflinte zuhause. Gegen die sieben Personen werden Verfahren gegen das Betäubungsmittelgesetz geführt. Der 36-jährige Mann erhält zusätzlich eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE