Ostallgäu | Anrufe falscher Polizeibeamter – WARNUNG!

Bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren gingen am Montagabend, 30.09.2019, mehrere Nachfragen über angebliche Warnungen der Polizei ein.

Die Mitteiler gaben an, einen Anruf eines vermeintlichen Polizeibeamten erhalten zu haben, welcher angab, dass in der jeweiligen Gegend der Angerufenen eine sechsköpfige Gruppe Straftaten begangen hätten. Von dieser Gruppe wären drei gefasst worden und drei seien flüchtig, weshalb die Anwohner sich in Acht nehmen sollten. Die Anrufer riefen jeweils mit unterdrückter Nummer an.

Diese Anrufe wurden nicht durch die Polizei vorgenommen und angegebene Schilderungen entsprechen nicht der Wahrheit. Straftaten stellen die Anrufe nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht dar, die Meldung dient lediglich der Sensibilisierung der Bevölkerung.