-1 C
Memmingen
Montag. 29. November 2021 / 48

Online Casinos mit ausländischen Lizenzen – das müssen Sie wissen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Passionierte Spieler wissen: in der virtuellen Casino-Landschaft Deutschlands hat es große Veränderungen gegeben. Seit dem ersten Juli 2021 gelten in der Bundesrepublik neue Regeln. Der so genannte Glücksspielstaatsvertrag 2021 hat das Glücksspiel im Internet erstmals auf deutschem Boden legal gemacht. Jahrelang haben Vertreter der 16 Bundesländer um eine Einigung gerungen. Die Positionen gingen teilweise sehr weit auseinander. Schließlich jedoch wurde ein Kompromiss gefunden, mit dem alle Beteiligten leben können. Nach einer mehrstufigen Übergangsphase, die im Herbst 2020 ihren Anfang nahm, startete Mitte 2021 nun der Ernstfall.

Die Grundlage, auf die die Ländervertreter sich am Ende verständigen konnten, bringt aus Spielersicht allerdings einige Wermutstropfen mit sich. Die stärksten Einschränkungen liegen dabei Umfragen zufolge auf der so genannten 5 Sekunden Regel, dem 1 Euro Limit und dem kompletten Wegfall von Spielen wie Roulette oder BlackJack. Detaillierte Informationen zu den aktuellen Gegebenheiten in deutschen Online Casinos finden Sie zum Beispiel im Online Casino Guide OnlineCasinosOhneLimit.com.

 

Legalität von ausländischen Online Casinos

Bei den teilweise doch drastischen Änderungen, die der deutsche Markt hinnehmen muss, wenden sich nicht wenige Spieler gezielt Internet Spielbanken zu, die eine ausländische Lizenz führen. Schnell haben sich auch Online Casino Ratgeber darauf spezialisiert, deutschen Spielern den Weg zu entsprechenden Plattformen zu weisen. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Guide CasinosOhne5SekundenRegel.com. Für all diejenigen, die diesbezüglich noch Bedenken haben, wollen wir hier die Situation einfach und verständlich darstellen.

Zunächst einmal ist es in vielen Fällen vollkommen legal für deutsche Spieler, wenn sie sich entscheiden, ein ausländisches Casino nutzen zu wollen. Wenn es sich beispielsweise um eine Plattform mit einer Lizenz aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union handelt, greift das Prinzip der Dienstleistungsfreiheit. Vereinfacht gesagt bedeutet dieser, dass ein Gewerbe mit einer Genehmigung in einem Staat der EU dieses auch automatisch in allen anderen ausüben darf. Und zwar ohne, dass hierfür jeweils neue Lizenzen notwendig sind. Spieler aus Deutschland gehen demnach aus juristischer Perspektive keinerlei Risiko ein, wenn sie etwa in einem Casino mit Lizenz aus Malta spielen.

Was deutsche Spieler auf ausländischen Plattformen erwartet

Grundsätzlich ist davon abzuraten, in Online Spielotheken zu spielen, die über keine Lizenz oder eine aus dubiosen Quellen verfügt. Selbst wenn das Angebot noch so verlockend sein sollte, hier ist Vorsicht geboten. Zu den Lizenzgebern, die einen guten Ruf haben, zählen neben Malta auch Curacao, Gibraltar oder die Isle of Man. Hier existieren jeweils behördliche Überwachungssysteme, die sicherstellen, dass die Plattformen seriös betrieben werden. Den Betreibern der Online Casinos wird auf die Finger geschaut, so dass keine Automaten manipuliert werden können. Weiterhin überwacht man die Geldflüsse, um Geldwäsche und Korruption zu verhindern. Als Nutzer von Plattformen aus solchen Ländern haben Sie nicht viel zu befürchten und können sich voll und ganz auf Ihr Spiel konzentrieren.

Viele Online Casinos mit Sitz im Ausland bieten extra Services für deutschsprachige Spieler an. Häufig ist die Website ganz oder teilweise in die deutsche Sprache übersetzt. Zusätzlich ist nicht selten ein Kundenservice auf Deutsch anzutreffen. Das ist naturgemäß besonders ansprechend für diejenigen, die sich im Englischen nicht ganz so zu Hause fühlen.

Vorzüge internationaler Anbieter

In Sachen Zahlungsoptionen stehen Ihnen in Casinos mit Lizenz im Ausland meistens die gleichen Möglichkeiten zur Auswahl, wie in Deutschland. Zu den beliebtesten unter ihnen gehören sicherlich Kreditkarten und eWallets, wie zum Beispiel Skrill. Normalerweise werden Ein- sowie Auszahlungen unmittelbar ausgeführt und sind gebührenfrei. Manche Casinos im Ausland bieten allerdings noch zusätzliche Optionen an. Dazu zählen die Zahlung mit Kryptowährungen oder auch die Option, in einem Casino ohne Anmeldung spielen zu können.

Bei den Bonus-Offerten sind ausländische Casinos klar im Vorteil. Die deutsche Lizenz hat diesen Bereich stark eingeschränkt. Insbesondere dürfen Plattformen keine Freispiele mehr vergeben. Und auch die Kompensierung von Einzahlungsbeträgen mit Bonusgeld ist nicht mehr gestattet. All das finden Sie nach wie vor bei den Betreibern von nicht-deutschen Plattformen. Zusätzlich gibt es hier nicht selten weitere Bonus-Arten, wie Cashback, VIP Programme oder die Möglichkeit, an Turnieren teilzunehmen.

Mehr Spiele, weniger Einschränkungen

In Casinos mit Lizenzen aus Malta, Curacao oder anderen Destinationen ist auch die Auswahl der zur Verfügung stehenden Spiele größer. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass für den deutschen Markt alle Casino Spiele aus den Online Casinos verbannt worden sind. Die beliebten Klassiker Baccarat, BlackJack und Roulette dürfen hier nicht mehr angeboten werden. Das gilt in Form von Spielautomaten ebenso wie beinahe den gesamten Bereich des Live Casino. Mit Ausnahme von Poker, das mit Einschränkungen noch online gespielt werden darf, gibt es in deutschen Online Casinos keine live übertragenen Games mehr. Alle die aber besonders gern mit einem „rien ne va plus“ spielen, werden notgedrungen auf internationale Plattformen ausweichen müssen.

Bei den noch vorhandenen Spielautomaten sollen Spieler in Deutschland gezielt ausgebremst werden. Hierzu hat man die Regelung eingeführt, nach jedem Dreh eine fünfsekündige technische Pause einzulegen. In diesem Zeitraum kann der Spieler keinen weiteren Spin auslösen, denn der Button ist so lange deaktiviert. Außerdem kann pro Dreh nun nur noch ein Höchstbetrag von einem Euro gespielt werden. Beides hat zum Ziel, Spielern eine bessere Kontrolle über ihr Spielverhalten und eventuelle Verluste zu ermöglichen. Manch einer fühlt sich von diesen Maßnahmen aber gegängelt. Auch hier bieten Casinos mit einer Lizenz aus dem Ausland mehr Gestaltungsspielraum. Pausen nach Drehs oder Höchstbeträge sind hier nicht vorhanden, es sei denn, diese sind am Spielautomaten voreingestellt.

Fazit

Nicht jeder wird außerhalb von Deutschland spielen wollen. Für zahlreiche Nutzer von Online Casinos sind die Rahmenbedingungen, die der neue Glücksspielstaatsvertrag festlegt, vollkommen ausreichend. Liebhaber von schnellem Spiel, etwas mehr Risiko oder Highroller allerdings sind nicht zufrieden. Für diese Gruppe von Spielern ist der Weg ins internationale Casino nicht nur risikolos, sondern auch legal, wenn man sich an die oben genannten Bedingungen hält.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE