22 C
Memmingen
Sonntag. 20. September 2020 / 38

Offingen | Feuerwehr rückt zu Ammoniakgeruch aus

-

ANZEIGE
31-10-2015_Biberach_Dettingen-Iller_Chemie_Gefahrgut_Lidl_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu0050
Foto: Pöppel/Symbolbild

[responsivevoice_button voice=”Deutsch Female” responsivevoice_button buttontext=”Beitrag vorlesen”]

Zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei ist es am Montag, 03.08.2020, gegen 19:00 Uhr, in Offingen gekommen. Ein Anwohner der Rappenwörthstraße hatte einen Geruch wahrgenommen, der ihn an Chlorgas erinnerte. Daraufhin verständigte er die Integrierte Leitstelle Donau-Iller über Notruf 112. Diese entsandte die Feuerwehren aus Offingen und Unterknöringen zu einem Betrieb für die Lagerung und den Versand von Tiefkühlwaren. Vor Ort konnte in Erfahrung gebracht werden, dass sich drei Personen im Betrieb aufhalten. Diese wurden von der Feuerwehr aus dem Gebäude gebracht.

Die Ursache des Gasgeruchs waren Revisionsarbeiten an einem Ammoniaktank, die entweder eine undichte Leitung zur Folge hatten oder diese der Reparaturgrund waren. Dies konnte bislang nicht geklärt werden. Nach Angaben der Feuerwehr bestand keine Gefahr für Anwohner oder Beschäftigte. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand. Das Gas wurde zur Entleerung des Tanks unter der Kontrolle der Feuerwehr gezielt abgelassen.

Print Friendly, PDF & Email
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email