Oberstdorf | Zeuge findet vermutlich Diebesgut im Holzstapel

Einen merkwürdigen Fund meldete ein Oberstdorfer am Montagmorgen, 05.08.2019, bei der Polizei. Der Mann hatte in einem Holzstapel, welcher an einem Schuppen nördlich des Oberstdorfer Bahnhofs lagert, diverse Kleidungsstücke und weitere Gegenstände entdeckt.
Da die Kleidungsstücke so zwischen Brettern und Balken hineingestopft wurden, als ob man diese verstecken wollte und sich unter den Kleidungsstücken auch eine zweistellige Anzahl augenscheinlich neuwertiger Jeans-Hosen befand, besteht der Verdacht, dass es sich zumindest bei einem Teil der Sachen um Diebesgut handeln könnte. Die Gegenstände wurden daher von der Polizei sichergestellt. Personen, welche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Oberstdorf in Verbindung zu setzen.