17.8 C
Memmingen
Montag. 14. Juni 2021 / 24

Oberstdorf | Verdacht auf Jagdwilderei – Hirsch mit Einschüssen tot am Straßenrand

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Der örtlich zuständige Berufsjäger meldete sich am Samstagabend, 08.05.2021, bei der Polizei in Oberstdorf und teilte einen verdächtigen Fund mit.

Der Jäger hatte einen toten Hirsch mit zwei offensichtlichen Schussverletzung im Bauch- und Rückenbereich festgestellt. Das tote Tier lag in der Birgsau in Oberstdorf an einem Straßenrand.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Jagdwilderei. Es wird davon ausgegangen, dass der unbekannte Täter zwischen dem 06.05.21 und dem 08.05.21 agiert hat. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werde gebeten sich bei der Polizeiinspektion Oberstdorf unter Telefon 08322/96040 zu melden.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE