Oberstdorf | Pkw landet im Bach – Last zu schwer für Abschleppdienst

Foto: Zwiebler/Symbolbild

Donnerstagmittag, 05.09.2019, landete ein Münchner Behördenfahrzeug in der Stillach in Oberstdorf, Lkrs. Oberallgäu. Der 47-jährige Mitarbeiter kam bei Regen in der Stillachstraße von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über den Pkw. Das Fahrzeug musste schlussendlich durch die Feuerwehr Oberstdorf geborgen werden, da der Kran am Bergungsfahrzeug des Abschleppunternehmens nicht die erforderliche Leistung aufbringen konnte. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.