Oberstdorf | Fünfstündige Suche nach Suizidankündigung

polizeihubschrauber-edelweiss pöppel new-facts-eu

Foto: Pöppel/Symbolbild

Ein Gast aus Baden-Württemberg befand sich am Freitag, 11.10.2019, in einer psychischen Ausnahmesituation in Oberstdorf und kündigte an, seinem Leben ein Ende setzen zu wollen.

Die daraufhin verständigte Polizei suchte fünf Stunden lang ganz Oberstdorf und die Randgebiete nach der Person ab. Diese konnte letztendlich unverletzt aufgefunden werden und wird nun in einem Krankenhaus behandelt. Bei der Suche waren neben Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Oberstdorf und Sonthofen auch ein Polizeihubschrauber aus München und drei Diensthundeführer aus den umliegenden Polizeipräsidien eingebunden.