Oberstdorf | 20-jährige Motorradfahrerin nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Symbolbild

Am Freitagmittag, 31.05.2019, kurz vor 14.00 Uhr, kam es auf der B19, zwischen Oberstdorf und Mittelberg, Lkrs. Oberallgäu, zu einem Verkehrsunfall mit einer Motorradfahrerin.

Die 20-jährige Motorradfahrerin befand sich auf dem Weg in Richtung Kleinwalsertal. Kurz nach Reute setzte die Fahrerin zu einem Überholvorgang an, dabei kollidierte sich jedoch frontal mit einem entgegen kommenden Pkw. Die Motorradfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwerverletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.