Oberschönegg | Tödlicher Verkehrsunfall – Radfahrerin übersieht Pkw

2020-05-19_Oberschoenegg_Untrallgäu_toedlicher_Unfall_Feuerwehr_Bringezu__01C02802-879B-4096-83C0-692E68CF6B61

Foto: Bringezu

Am Mittwochnachmittag, 20.05.2020, gegen 17:00 Uhr, kam es zwischen Oberschönegg und Stolzenhofen, Lkrs. Unterallgäu, zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Die 49-jährige Fahrerin eines Pedelecs (E-Bike) fuhr von Dietershofen kommend in Richtung Stolzenhofen. Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer kam aus Oberschönegg und fuhr ebenfalls in Richtung Stolzenhofen. An der Kreuzung der beiden Straßen wollte die E-Bike Fahrerin nach links in Richtung Oberschönegg abbiegen. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, der einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Die Pedelec-Fahrerin verstarb trotz eingeleiteter Reanimationmaßnahmen noch an der Unfallstelle. Am Pedelec entstand Totalschaden. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Pkw-Fahrer und die Angehörigen der Verunfallten wurden durch ein Kriseninterventionsteam (KIT) betreut.

Foto: Bringezu