Oberneufnach | Kurzschluss an Elektroschaltschrank – 45-Jähriger erleidet Verbrennungen

Symbolbild

Am Dienstagabend, 22.10.2019, ereignete sich bei einer Biogasanlage bei Oberneufnach, Lkrs. Unterallgäu, ein Betriebsunfall mit einer verletzten Person. Bei Arbeiten am Elektroschaltschrank gab es einen Kurzschluss. Durch den entstandenen Lichtbogen zog sich ein 45-jähriger Mann schwere Verbrennungen an der Hand zu. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen in ein Unfallkrankenhaus verbracht.